Wir über uns

Seit 30 Jahren gibt es bereits die Fahrschule Henke in Bonn-Beuel. Mittlerweile haben wir auch eine Filiale in Bonn-Vilich Müldorf eröffnet. Wir unterrichten in kleinen Gruppen mit geringer Teilnehmerzahl.

Auf Wunsch und nach Absprache sind auch Intensivkurse oder Einzelunterricht jederzeit möglich. Sollten Sie Fragen hierzu haben, kommen Sie in der Fahrschule vorbei und wir besprechen die Einzelheiten persönlich.

  • Ausbildungsklasse B (auch auf Automatik)
  • Aufbauseminar für Fahranfänger in der Probezeit
  • Übungsstunden für Führerscheininhaber (auch auf Automatik)

Sie erreichen uns jederzeit unter der Rufnummer 0228 4298929 oder 0171 3324056. Jeder Fahrschüler kann den Unterrichtsort selbstverständlich frei wählen.

 

 

Fahrschule Henke Bonn-Beuel

Fahrschule Henke
53225 Bonn-Beuel
Neustraße 10

Wann kann man sich bei der Fahrschule anmelden?
Dienstag und Donnerstag von 17.30 bis 19.00 Uhr.

Wann findet der theoretische Unterricht statt?
Dienstag und Donnerstag ab 19.00 Uhr.

Kann man den theoretischen Unterricht auch in Vilich Müldorf machen?
Jeder Fahrschüler kann den Unterrichtsort selbstverständlich frei wählen.

 

 

Fahrschule Henke Bonn-Vilich Müldorf

Fahrschule Henke
53229 Bonn-Vilich Müldorf
Am Herrengarten 39b

Wann kann man sich bei der Fahrschule anmelden?
Montag und Mittwoch von 17.30 bis 19.00 Uhr.

Wann findet der theoretische Unterricht statt?
Montag und Mittwoch ab 19.00 Uhr.

Kann man den theoretischen Unterricht auch in Beuel machen?
Jeder Fahrschüler kann den Unterrichtsort selbstverständlich frei wählen.

 

 

Anmeldung bei der Fahrschule

Wann kann man mit der Ausbildung beginnen?
Bereits sechs Monate vor Erreichen des Mindestalters kann man sich bei der Fahrschule anmelden und mit der theoretischen und praktischen Ausbildung beginnen.

Welche Unterlagen braucht man für die Anmeldung?
Für die Anmeldung benötigt man einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und eine Einverständniserklärung der Eltern, wenn man noch keine 18 Jahre alt ist.

Wo erhält man das Lehrmaterial?
Das Lehrmaterial (Lehrbuch, Bögen, USB-Stick oder CD-ROM) ist in der Fahrschule erhältlich.

Wo bekommt man den Führerscheinantrag?
Den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis der Klasse B erhält man bei der Anmeldung.

 

 

Automatik-Führerschein

Kann man die Prüfung auch auf Automatik machen?
Ist das bei der Prüfungsfahrt verwendete Kraftfahrzeug der ohne ein Schaltgetriebe ausgestattet, ist die Fahrerlaubnis auf das Führen von Kraftfahrzeugen ohne Kupplungspedal zu beschränken. FeV § 17 (6)

Was muss man machen, wenn man ein Schaltwagen fahren will?
Die Beschränkung auf Automatik ist auf Antrag aufzuheben, wenn der Inhaber einer Fahrerlaubnis dem Prüfer in einer praktischen Prüfung nachweist, dass er zur sicheren Führung eines mit Schaltgetriebe ausgestatteten Kraftfahrzeug der betreffenden oder einer entsprechenden höheren Klasse befähigt ist. FeV § 17 (6)

Woran erkennt man einen Automatikführerschein?
In den Führerschein wird die Schlüsselzahl 78 (Automatik) eingetragen. FeV (Anlage 9) 46

 

 

Begleitetes Fahren ab 17 Jahre (BF17)

Welche Voraussetzungen muss die Begleitperson erfüllen?
Die Begleitperson muss seit mindestens fünf Jahren Inhaber einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B oder einer entsprechenden deutschen, einer EU/EWR- oder schweizerischen Fahrerlaubnis sein. Bei Beantragung der Fahrerlaubnis mindestens 30 Jahre alt sein. Zum Zeitpunkt der Beantragung nicht mehr als einen Punkt in Flensburg haben.

Wo kann man seinen aktuellen Punktestand erfragen?
Seinen Punktestand kann man jederzeit kostenlos beim Kraftfahrtbundesamt (KBA.de) anforden.

Muss die Begleitperson ein Familienangehöriger sein?
Nein. Die Begleitperson muss nur die Voraussetzungen erfüllen.

Ist die Anzahl der Begleitpersonen vorgeschrieben?
Die Anzahl der Begleitpersonen ist nicht vorgeschrieben.

 

 

Fahrschulwechsel

Kann man die Fahrschule jederzeit wechseln?
Eine bereits begonnene theoretische und praktische Ausbildung kann bei uns jederzeit fortgesetzt und beendet werden. Bei einem Fahrschulwechsel, der übrigens jederzeit möglich ist, erledigen wir gern sämtliche Formalitäten für Sie.

Welche Unterlagen braucht man bei einem Fahrschulwechsel?
Nur die Ausbildungsbescheinigung der alten Fahrschule.

 

 

Praktische Ausbildung

Wann kann man mit der Ausbildung beginnen?
Mit der praktischen Ausbildung kann sofort nach der Anmeldung bei der Fahrschule begonnen werden. Man muß nicht warten, bis man alle Unterlagen für den Antrag auf Erteilung der Klasse B zusammen hat.

Wieviele Fahrstunden sind vorgeschrieben?
Die Anzahl der Fahrstunden ist nicht vorgeschrieben. Für die Fahrerlaubnis der Klasse B müssen mindestens 12 Sonderfahrten gemacht werden (5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Nachtfahrten).

Erhält man eine Bescheinigung über die Aubildung?
Nach Abschluß der Ausbildung erhält der Fahrschüler von der Fahrschule eine Ausbildungsbescheinigung über die praktische Ausbildung. Die Bescheinigung muß dem Prüfer bei der praktischen Prüfung vorgelegt werden.

 

 

Praktische Prüfung

Wann kann man frühestens die praktische Prüfung machen?
Die praktische Prüfung darf erst nach Bestehen der theoretischen Prüfung und frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters gemacht werden. FeV § 17 (1)

Welche Unterlagen braucht man für die praktische Prüfung?
Für die praktische Prüfung benötigt man einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und die Ausbildungsbescheinigung über die praktische Ausbildung. Brille (falls erforderlich) nicht vergessen.

Wann kann man eine nichtbestandene Prüfung wiederholen?
Eine nicht bestandene praktische Prüfung darf nicht vor Ablauf eines angemessenen Zeitraums, in der Regel nicht weniger als zwei Wochen, wiederholt werden. FeV § 18 (1)

Wie lange dauert die praktische Prüfung?
Die Prüfungsdauer beträgt 45 Minuten. Die reine Fahrzeit beträgt 25 Minuten. FeV (Anlage 7)

 

 

Theoretische Ausbildung

Wann kann man mit der theoretischen Ausbildung beginnen?
Mit dem theoretischen Unterricht kann jederzeit nach der Anmeldung bei der Fahrschule begonnen werden. Man muß nicht warten bis man alle Unterlagen für den Führerscheinantrag zusammen hat.

Wieviele Theoriestunden muss man machen?
Der Umfang des allgemeinen Teils (Grundstoff) beträgt bei der Ersterteilung mindestens zwölf Doppelstunden. Bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis beträgt der allgemeine Teil mindestens sechs Doppelstunden. Die Mindestdauer des klassenspezifischen Teils (Klasse B) beträgt mindestens zwei Doppelstunden. FahrschAusbO § 4 (4)

Erhält man nach der Ausbildung eine Bescheinigung?
Nach Abschluß der Ausbildung erhält der Fahrschüler eine Ausbildungsbescheinigung. Die Bescheinigung muß bei der theoretischen Prüfung dem Prüfer vorgelegt werden. FahrschAusbO § 6 (2)

 

 

Theoretische Prüfung

Wann kann man die theoretische Prüfung machen?
Die theoretische Prüfung darf frühestens drei Monate vor Erreichen des Mindestalters abgenommen werden. Der Sachverständige oder Prüfer hat sich vor der Prüfung durch Einsicht in den Personalausweis oder Reisepass oder in ein sonstiges Ausweisdokument von der Identität des Bewerbers zu überzeugen. FeV § 16 (3)

Welche Unterlagen braucht man für die theoretische Prüfung?
Für die theoretische Prüfung benötigt man einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder ein sonstiges Ausweisdokument, und die Ausbildungsbescheinigung über die theoretische Ausbildung.

Wann kann man eine nichtbestandene Prüfung wiederholen?
Eine nicht bestandene Prüfung darf nicht vor Ablauf eines angemessenen Zeitraums (in der Regel nicht weniger als zwei Wochen) wiederholt werden. Bei einem Täuschungsversuch beträgt die Frist mindestens sechs Wochen und die Prüfung gilt als nicht bestanden. FeV § 18 (1)

Braucht man für die theoretische Prüfung einen Termin?
Die theoretische Prüfung kann jederzeit ohne Voranmeldung beim TÜV gemacht werden.

 

 

Prüftermine: Theoretische Prüfung

TÜV Bonn, An der Burg Medinghoven 14
Montag von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch von 13.00 bis 17.00 Uhr

TÜV Siegburg, Am Stallberg 1
Mittwoch und Donnerstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

Rathaus Bonn Bad Godesberg, Kurfürstenallee 2-3
Montag von 13.00 bis 15.30 Uhr

Arbeitnehmerzentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3
Dienstag von 13.00 bis 15.30 Uhr

 

 

Fragen

Wie alt muss man für das begleitete Fahren ab 17 eigentlich sein? Name bekannt

Wann ist die Kurve zu Ende?? Marina 26.7.06

Wo misst man die Reifenprofiltiefe? Am Reifen? Laura 13.3.18

 

Sprüche

Jeder Prüfer der dich prüft, den erschlägst du mit deinem Wissen und nicht mit dem Lehrbuch. Marco 8.3.07

Es ist nicht ihre Aufgabe bei ROT zu bremsen. Isabel 15.8.07

Vom Gefühl her hab ich ein gutes Gefühl. Fabian 6.3.07

Herr Henke ist ihnen auch schon aufgefallen, das wir auf der Autobahn noch keine rote Ampel hatten? Max 12.10.07

 

Wichtige Rufnummern im Falle eines Verkehrsunfalls

Polizei 110
Feuerwehr 112

Hilfe bei Ermittlung des Versicherers
Zentralruf der Autoversicherer Telefon 0800 250 260 0
Hilfe bei fehlender Haftpflichtversicherung Verkehrsopferhilfe Telefon 030 20 20 58 58
Hilfe bei im Ausland zugelassenen Kraftfahrzeugen Grüne Karte Telefon 030 20 20 57 57
Hilfe bei Beteiligung von Bundeswehrfahrzeugen Telefon 0228 5504-5500

 

 

Führerscheine

Was ist eigentlich ein Führerschein?
Der Führerschein ist die amtliche Bestätigung, dass der darin bezeichneten Person eine Fahrerlaubnis in dem genannten Umfang erteilt worden ist. BGH NJW 73474

Wer braucht eigentlich eine Fahrerlaubnis?
Wer auf öffentlichen Straßen ein Kraftfahrzeug führt, bedarf der Erlaubnis (Fahrerlaubnis) der zuständigen Behörde (Fahrerlaubnisbehörde). Die Fahrerlaubnis wird in bestimmten Klassen erteilt. Sie ist durch eine amtliche Bescheinigung (Führerschein) nachzuweisen. StVG § 2 (1)

Muss man den Führerschein während der Fahrt mitführen?
Der Führerschein ist beim Führen von Kraftfahrzeugen mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen. FeV § 4 (2)

 

 

Grünpfeil (Schild)

Darf man bei einem Grünpfeil bei Rot rechts abbiegen?
Nach dem Anhalten ist das Abbiegen nach rechts auch bei Rot erlaubt, wenn rechts neben dem Lichtzeichen Rot ein Schild mit grünem Pfeil auf schwarzem Grund (Zeichen 720) angebracht ist. Dabei muss man sich so verhalten, dass eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere des Fußgänger- und Fahrzeugverkehrs der freigegebenen Verkehrsrichtung, ausgeschlossen ist. StVO § 37 (2)

Darf man auch aus dem linken Fahrsteifen nach Rechts abbiegen?
Wer ein Fahrzeug führt, darf nur aus dem rechten Fahrstreifen abbiegen. StVO § 37 (2)

 

 

Grüner Pfeil

Was bedeutet der grüne Pfeil in der Ampel?
Nur in Richtung des Pfeils ist der Verkehr freigegeben. StVO § 37 (2)

Was bedeutet das, wenn die Ampel mit dem Pfeil hinter der Kreuzung steht?
Ein grüner Pfeil links hinter der Kreuzung zeigt an, dass der Gegenverkehr durch Rotlicht angehalten ist und dass, wer links abbiegt, die Kreuzung in Richtung des grünen Pfeils ungehindert befahren und räumen kann. StVO § 37 (2)

 

 

Nebelscheinwerfer

Dürfen Nebelscheinwerfer an Autos gelb sein?
Mehrspurige Kraftfahrzeuge dürfen mit zwei Nebelscheinwerfern für weißes oder hellgelbes Licht ausgerüstet sein. StVZO § 52 (1)

Darf man an einem Motorrad Nebelscheinwerfer anbringen?
Krafträder (auch mit Beiwagen) dürfen nur mit einem Nebelscheinwerfer ausgerüstet sein. StVZO § 52 (1)

Wann darf man die Nebelscheinwerfer einschalten?
Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein. StVO § 17 (3)

 

 

Parkscheibe

Darf man mit der Parkscheiben parken, wenn der Parkscheinautomat defekt ist?
An Parkscheinautomaten darf nur mit einem Parkschein, der am oder im Fahrzeug von außen gut lesbar angebracht sein muss, für die Dauer der zulässigen Parkzeit gehalten werden. Ist ein Parkscheinautomat nicht funktionsfähig, darf nur bis zur angegebenen Höchstparkdauer geparkt werden. In diesem Fall ist die Parkscheibe zu verwenden. StVO § 13 (1)

Wie stellt man die Parkscheibe richtig ein?
Wird die Benutzung einer Parkscheibe vorgeschrieben, ist das Parken nur erlaubt soweit das Fahrzeug eine von außen gut lesbare Parkscheibe hat und der Zeiger der Scheibe auf den Strich der halben Stunde eingestellt ist, die dem Zeitpunkt des Anhaltens folgt. StVO § 13 (2)

Muss man die Parkscheibe beim Be- oder Entladen benutzen?
Einrichtungen und Vorrichtungen zur Überwachung der Parkzeit brauchen nicht betätigt zu werden beim Ein- oder Aussteigen sowie zum Be- oder Entladen. StVO § 14 (4)

 

 

Radfahrer

Darf man in einer Fahrradstraße nebeneinander fahren?
Das Nebeneinanderfahren mit Fahrrädern ist erlaubt. StVO (Anlage 2)

Darf man mit Fahrrädern nebeneinander fahren?
Mit Fahrrädern muss einzeln hintereinander gefahren werden; nebeneinander darf nur gefahren werden, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird. StVO § 2 (4)

Muss man mit dem Fahrrad auf dem Radweg fahren?
Eine Pflicht, Radwege in der jeweiligen Fahrtrichtung zu benutzen, besteht nur, wenn dies durch Zeichen 237, 240 oder 241 angeordnet ist. StVO § 2 (4)

 

 

Rettungsgasse

Wann muss man eine Rettungsgasse bilden?
Sobald Fahrzeuge auf Autobahnen sowie auf Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung mit Schrittgeschwindigkeit fahren oder sich die Fahrzeuge im Stillstand befinden, müssen diese Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen zwischen dem äußerst linken und dem unmittelbar rechts daneben liegenden Fahrstreifen für eine Richtung eine freie Gasse bilden. StVO § 11 (2)

Was kann passieren, wenn man keine Rettungsgasse bildet?
Bußgeld 200 Euro (320 Euro bei Behinderung, Gefährdung oder Sachbeschädigung)
Zwei Punkte
Ein Monat Fahrverbot bei Behinderung, Gefährdung oder Sachbeschädigung

 

 

Schutzstreifen für Radfahrer

Woran erkennt man einen Schutzstreifen für Radfahrer?
Der Schutzstreifen für den Radverkehr ist in regelmäßigen Abständen mit dem Sinnbild „Radverkehr“ auf der Fahrbahn gekennzeichnet. StVO (Anlage 3) Leitlinie

Darf man auf Schutzstreifen für Radfahrer parken?
Wer ein Fahrzeug führt, darf auf durch Leitlinien markierten Schutzstreifen für den Radverkehr nicht parken. StVO (Anlage 3) Leitlinie

Darf man den Schutzstreifen durchgehend befahren?
Wer ein Fahrzeug führt, darf auf der Fahrbahn durch Leitlinien markierte Schutzstreifen für den Radverkehr nur bei Bedarf überfahren. Der Radverkehr darf dabei nicht gefährdet werden. StVO (Anlage 3) Leitlinie

 

 

Tiere im Straßenverkehr

Gibt es eine Anschnallpflicht für Tiere im Auto?
Es gibt keine Anschnallpflicht für Tiere im Kraftfahrzeugen. Der Gesetzgeber schreibt auch nicht vor, wie Tiere in Kraftfahrzeugen zu sichern sind.

Gilt für Reiter auch die Straßenverkehrsordnung?
Wer reitet, Pferde oder Vieh führt oder Vieh treibt, unterliegt sinngemäß den für den gesamten Fahrverkehr einheitlich bestehenden Verkehrsregeln und Anordnungen. StVO § 28 (2)

Darf man Tiere vom Fahrrad aus führen?
Von Fahrrädern aus dürfen nur Hunde geführt werden. StVO § 28 (2)

 

 

Verkehrskontrolle

Wann darf die Polizei Verkehsteilnehmer anhalten?
Polizeibeamte dürfen Verkehrsteilnehmer zur Verkehrskontrolle einschließlich der Kontrolle der Verkehrstüchtigkeit und zu Verkehrserhebungen anhalten. Das Zeichen zum Anhalten kann auch durch geeignete technische Einrichtungen am Einsatzfahrzeug, eine Winkerkelle oder eine rote Leuchte gegeben werden. Mit diesen Zeichen kann auch ein vorausfahrender Verkehrsteilnehmer angehalten werden. Die Verkehrsteilnehmer haben die Anweisungen der Polizeibeamten zu befolgen. StVO § 36 (5)

Muss man den Führerschein immer dabei haben?
Der Führerschein ist beim Führen von Kraftfahrzeugen mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen. FeV § 4 (2)

Muss man einen Verbandkasten im Auto mitführen?
In einem Pkw ist Erste-Hilfe-Material mitzuführen, das nach Art, Menge und Beschaffenheit mindestens dem Normblatt DIN 13164 entspricht. StVZO § 35h (3)

Muss man ein Warndreieck im Kraftfahrzeug mitführen?
In Personenkraftwagen sowie in anderen Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3.5 t muss ein Warndreieck vorhanden sein. StVZO § 53a (2)

 

 

Fragen

Wie schnell darf man eigentlich in einer Zone 30 fahren? Unbekannter Rentner

Wie verhält man sich, wenn man falsch rum auf die Autobahn fährt? Ich habe das damals nicht in der Fahrschule geübt. Unbekannte Rentnerin

 

Sprüche

Alle Bonbons sind gut für die Konzentration des Fahrers. Marco 8.3.2008

Leichtsinnig?? Bei einer geraden Kurve oder bei einer schiefen Kurve. Anja 1.9.2008

Eric was bedeutet B96? Tut mir leid, ich bin 95 geboren. Eric 1.7.2015

 

 

Fahrschul-Quiz

Was ist das für ein Auto?

Ein gelbes Auto? Malte
Ein kaputtes Auto?? Jens
Natürlich ein Ford-Mustang. Jürgen Autoprofi

Ein Toyota Celica Baujahr 1970. Angelika

 

 

Länderwappen auf Kfz-Kennzeichen

Was bedeutet die Plakette auf dem Kfz-Kennzeichen?
Das Kennzeichenschild mit zugeteiltem Kennzeichen muss der Zulassungsbehörde zur Abstempelung durch eine Stempelplakette vorgelegt werden. Die Stempelplakette enthält das farbige Wappen des Landes, dem die Zulassungsbehörde angehört. FZV § 10 (3)

 

 

Fahrschule Henke l 2018